Wild Udo

Udo Wild war zwischen 2010 und 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Davor absolvierte er das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Geschäftsprozessstandardisierung in der Bankenbranche, dahingehend, wie sich die Homogenisierung von Geschäftsprozessen auf deren Leistungsfähigkeit auswirkt. Des Weiteren befasst sich Herr Wild mit der Untersuchung der Adoption von IT-Systemen und der Steuerung von Informations- und Wissensflüssen, die im Rahmen eines Projekts zu Einführung eines Informationsmanagementsystems in einer mittelständischen Bank durchgeführt wird.